AngelDance mit den Engeln der Liebe am 15.7.17 von 16.30 – 18 Uhr

Infos auch unter www.angeldanceblog.wordpress.com/ Erfahren Sie näheres über die Engel der Liebe und nehmen Sie mit Ihnen Kontakt auf. Nähren Sie sich im Freien Tanz mit wundervoller Engel- und Liebesenergie.

Mit den Engeln zu tanzen heilt und intensiviert die Beziehung zu ihnen. Sie ermöglichen es sich so ganz einfach Wunder in Ihr Leben zu ziehen. Denn ein Leben mit den Engeln ist um ein vielfaches leichter.

Lernen Sie Erzengel Chamuel, Erzengel Jophiel und Engel Hadraniel kennen.
Erzengel Chamuel heilt das Herz von Schmerzen aus der Vergangenheit und bindet Sie wieder an Ihre Selbstliebe an. Erzengel Jophiel öffnet Sie für die bedingungslose Liebe gegenüber ihren Mitmenschen. Engel Hadraniel
verbindet beide Herzchakren zu einer Einheit, so dass Sie immer mehr aus der Liebe heraus handeln, leben und erschaffen. Auch Maria Magdalena hilft hinzuschauen und das zu heilen, was uns daran hindert, uns wahrhaft selbst zu lieben.

Kursort: Kindervilla Theresia
Fritz-Endres-Str 11,  81373 München
Eingang über den Spielplatz, rechtes Gartentor, an der Glasfassade entlang, letzte Türe, dann links.

Öffentlich:
U 4/5 Schwanthalerhöhe
Bus 53/134 bis Herzog-Ernst-Platz
entgegen der Fahrtrichtung gehen, Straße überqueren, 1 Straße rechts.
Oder U3/6 Poccistrasse, Bus 62, bis Herzog-Ernst-Platz, in Pfeuferstrasse weitergehen, 1. Straße rechts.

Infos unter:
Heike Kluska
info@engelsitzungen.de
Tel.: 089 55 068 999

24.6.17 AngelDance für Weiblichkeit und Schönheit

Von 16.30 – 18.00 Uhr

 Wir freuen uns schon auf diesen AngelDance, der uns mit unserer Weiblichkeit und unserer Schönheit verbindet. Wir haben ein Packet mit vielen Engeln und Göttinen geschnürrt, das es uns ermöglicht unsere Göttliche Weiblichkeit mehr zu leben.

Wir werden mit Erzengel Haniel (bedeutet Anmut Gottes) tanzen. Sie nährt uns wie eine Mutter und lehrt uns auf diese Weise mehr empfangend zu werden. Dies erleichtert es uns mit unserer weiblichen Intuition zu verbinden, unsere Gefühle von den Gefühlen anderer zu unterscheiden und mehr die Botschaften der Engel zu empfangen. Sie bringt mehr Anmut in unser Leben und erweckt auch unsere wahre Leidenschaft in Partnerschaft und Beruf. Erzengel Jophiel (bedeutet Schönheit Gottes), sie hilft uns die Schönheit in allen Dingen zu entdecken, vor allem in uns selbst. Sie unterstützt uns bei der Öffnung des Herzchakras, den nur mit dem Herzen vermögen wir wahre Schönheit zu erkennen. Kali fordert uns auf unseren Ängsten ins Auge zu sehen und ins Bewusstsein zu bringen. Wir erobern mit ihr alle Anteile zurück, die wir der Angst überlassen haben und tanzen den Tanz des Lebens und der Schöpfung. Brigit ermöglicht es uns zu unseren Grenzen zu stehen und für die eigenen Bedürfnisse und Wahrheiten einzustehen. Denn nur, wenn wir anderen unsere wahren Bedürfnisse und Gefühle zeigen und nicht zurückstecken, bieten wir ihnen die Gelegenheit mit uns zu wachsen. Engel Anael ist Engel der Sexualität und Kreativität. Sie zeigt uns, dass Sexualität etwas natürliches ist und uns mit unserer wahren Kraft verbindet, der Kraft zu Schöpfen und Kreativ zu sein. Sie hilft uns mit unserer Weiblichkeit, unserem Körper und unserer Aktrakivität wieder wohl zu fühlen.

Maria Magdalena ist für uns da, um uns mit der Kraft des Gött­lich Weib­li­chen und der reinen bedingungslosen Liebe zu verbinden. Auf diese Wei­se vermögen wir mit den Männern in unserem Umfeld in Balance zu leben und so die Welt zu heilen.

Durch Achtsamkeit auf den Körper, die eigene Wahrnehmung und Impulse, erfährt jede/r auf seine Weise, wie der Kontakt zu den Engeln und Göttinen sich deutlich macht. Im gemeinsamen Tanz bündeln sich die Energien und sind besser wahrnehmbar. Auch für Männer ist dieser AngelDance interessant, da die Weibliche Energie gestärkt wird und die weiblichen und männlichen Anteile in Balance kommen. Wir freuen uns auf alle Tänzer/Innen 🙂

Kursort: Kindervilla Theresia
Fritz-Endres-Str 11,  81373 München
Eingang über den Spielplatz, rechtes Gartentor, an der Glasfassade entlang, letzte Türe, dann links.

Öffentlich:
U 4/5 Schwanthalerhöhe
Bus 53/134 bis Herzog-Ernst-Platz
entgegen der Fahrtrichtung gehen, Straße überqueren, 1 Straße rechts.
Oder U3/6 Poccistrasse, Bus 62, bis Herzog-Ernst-Platz, in Pfeuferstrasse weitergehen, 1. Straße rechts.

29.4.17 Erzengel – Ring: Die Erzengel Michael, Rapahael, Uriel und Gabriel

Von 16.30 – 18.00 Uhr

Die Erzengel sind wundervolle, mächtige Engel, die unterschiedliche Aufgaben haben und sehr differenziert wahrgenommen werden können. In der kommenden AngelDance Stunde werden Informationen zu den Erzengel Michael, Raphael, Uriel und Gabriel gegeben. Danach geht es darum sich für seine Sinne zu öffnen und sich von der Musik und den eigenen Impulsen bewegen zu lassen. Aurafarben der Erzengel werden teilweise unterschiedlich erfasst. Durch Achtsamkeit auf den Körper, die eigene Wahrnehmung und Impulse, erfährt jeder auf seine Weise, wie der Kontakt zu den Engeln sich deutlich macht. Wir freuen uns auf alle Tänzer/Innen :-).

Hier vorab schon bedeutende Eigenschaften der Erzengel:
Michael – größter Engel des Schutzes und des Friedens,  Michael – “der ist wie Gott ist”, Aurafarbe: blau, weiß, violett, gold
Raphael – Engel der Heilung und der Reisen – Raphael – “der heilt wie Gott”
Aurafarbe: smaragdgrün, gold
Uriel – Engel des Wissens, er enthüllt den nächsten Schritt und unterstützt die hellwissenden Kanäle zu aktivieren, Uriel – “Gott ist Licht”, Aurafarbe: weißgelb
Gabriel – Botschaftsengel, Unterstützerin des Inneren Kindes und aller Kinder- geht zur Hand bei Projekten rund um die schönen Künste, Gabriel – “Gott ist meine Stärke”, Aurafarbe: gelbgold

Kursort: Kindervilla Theresia
Fritz-Endres-Str 11,  81373 München
Eingang über den Spielplatz, rechtes Gartentor, an der Glasfassade entlang, letzte Türe, dann links.

Öffentlich:
U 4/5 Schwanthalerhöhe
Bus 53/134 bis Herzog-Ernst-Platz
entgegen der Fahrtrichtung gehen, Straße überqueren, 1 Straße rechts.
Oder U3/6 Poccistrasse, Bus 62, bis Herzog-Ernst-Platz, in Pfeuferstrasse weitergehen, 1. Straße rechts.

11.3.17 AngelDance mit den Kräften des Vollmondes

Von 16.30 – 18.00 Uhr Die drei Tage um Vollmond sind eine wundervolle Zeit, die wir vielfältig nutzen können. Die Nacht vor Vollmond ermöglicht es uns, uns selbst, aber auch Heilsteine, Essenzen, und z.B. auch Homöopatische Medikamente mit Mondenergie aufzuladen. Hierbei … Weiterlesen

2.2.2017 Lichtmess…das Licht kehrt zurück

Engel Bilder von Barbara Slamal

Engel Bilder von Barbara Slamal

Bei fast jeder AngelDance Stunde ziehen wir zuvor Karten aus einem Kartenset von Doreen Virtue. Ich liebe z.B. die „Erzengelorakel“ Karten. Wir lassen uns von den Karten inspirieren, beziehen sie in der Regel auf unsere gegenwärtige Situation und nehmen die Anregungen mit in den Tanz hinein.
Nach einiger Zeit hatte ich das Gefühl, dass es vielleicht sinnvoll wäre bei größeren Gruppen größere Karten zu haben. Also bat ich Barbara Slamal, von der ich ein wunderschönes Engelbild in meinem Studio hängen habe, ob sie Engelbilder in einem DIN A4 Format für uns erschaffen könnte. Die Vorstellung war, zu den jeweiligen Themen unserer AngelDances ein großes Engelbild zu haben, das wir auch auf unserem Altar aufstellen können. So könnten die Energie und die Farben des Bildes wundervoll auf uns wirken und unsere Verbindung zu diesem Engel unterstützen. Aufgrund meiner Anregung hat Barbara eine Serie traumhafter Engelbilder erschaffen, von denen drei im Bild zu sehen sind. Links, Erzengel Chamuel, Engel der Liebe, in der Mitte Erzengel Raphael, Engel der Heilung, und rechts Erzengel Ariel, Engel der Manifestation und des Mutes. Ich bin sehr dankbar, dass wir ihre Bilder in unseren Stunden verwenden können.
Dass wir damals die AngelDances gestartet haben, bedeutete für mich, dass ich mich noch intensiver mit den Engeln beschäftigt musste. Ich konnte auch das, was ich privat erlebt habe mit Hilfe der Engel weiter geben. Somit wurden andere Menschen auch ermutigt, die Welt der Engel und anderen Lichtwesen zu erforschen und von ihrer Hilfe zu profitieren. Sie bringen Licht ins Dunkle und in unsere Herzen.

Jeder Grashalm hat seinen Engel, der sich über ihn beugt und ihm zuflüstert: Wachse, wachse. (Talmud)

Nach der Dunkelheit des Winters, in der die Engelkräfte der Natur sich zurückziehen, bin ich dankbar für Lichtmess. Nach Stillstand und Rückzug wird es wieder länger hell. Die Engel durchdringen mit ihrer Kraft die Natur und berühren somit auch uns in einer Zeit, wo wir ihren Beistand wirklich gut gebrauchen können. Es ist wichtig positiv zu bleiben und nicht der Angst anheim zu fallen, um mit unseren persönlichen Frieden, den Frieden in der Welt zu mehren.
Ich halte es für wichtig zu beten und im Vertrauen zu bleiben, dass wir sicher und geschützt sind, und das zu tun, was wir können, um unseren Nächsten zu unterstützen. Dabei ist es ganz wichtig beim Körper zu bleiben und auch auf die Gefühle und Empfindungen zu achten, den durch sie spricht unsere Intuition zu uns. Ein schöner Weg dies zu schulen ist AngelDance. Im freien Tanz sind wir näher an unseren Empfindungen und drücken sie aus. So werden wir wiederum empfänglicher für die Botschaften, die wir von den Engeln und Lichtwesen erhalten. Es ereignen sich jedes Mal so wundervolle Dinge in den Stunden, so dass ich jedes mal wieder erfüllt und berührt nach Hause fahre. Ich freue mich aus diesem Grund sehr, dass wir am 18.2.2017 AngelDance wieder starten. Informationen dazu findest du hier.

P.S. Abzüge obiger und auch weiterer Bilder können käuflich erworben werden.

18.2.17 Kennenlern AngelDance und Energetische Reinigung

Von 16.15 – 17.45 Uhr Ängste, Wut, Sorgen, Besorgnis über das Weltgeschehen und andere negative Gedanken verdunkeln die Aura, sind teilweise sogar toxisch. Auch der Aufenthalt in der Umgebung von Menschen, die eine negative Stimmung verbreiten, erzeugt ebenso engergetischen Balast … Weiterlesen

AngelDance Neustart 2017

Liebe Angeldancers, endlich geht es wieder weiter mit dem wundervollen Angeldance! Allerdings diesmal in anderen Form: 1. wir treffen uns vorerst nur einmal im Monat an einen Samstag für jeweils 90 min 2. Es gibt keinen klassischen Kursbeitrag mehr, sondern … Weiterlesen

Beltane AngelDance Special am 1. Mai 2016 von 11-13 Uhr

BlütenzweigZur Zeit um Beltane (die Nacht vom 30. April auf den 1.Mai) und in den angrenzenden Tagen herrscht ein ganz besonderer Zauber vor. In der Natur liegen Verlockung und Verführung in der Luft, durch die visuelle Pracht der blühenden Blumen, die vielen Schattierungen von Grün und das Aroma der frischen Triebe und unzähligen Blüten. Der alte Brauch, den Maibaum aufzustellen, wird nach wie vor gepflegt, ebenso wie vielerorts der Tanz in den Mai. Der Maibaum, als Symbol des Phalus und der Trubel der Feste und Rituale, drücken unübersehbar die Sehnsucht nach Fruchtbarkeit und Lebenslust aus.

Es ist schon ca. 17 Stunden am Tag hell und die Sonne hat immer mehr Kraft. Ein guter Zeitpunkt, um ausgelassen mit Göttin Freya und Erzengel Haniel zu tanzen, um die eigene Leidenschaft zu spüren und aufleben zu lassen.

Anderseits ist es auch wichtig Innenschau zu halten und zu erkennen, was einen selbst von der eigenen Lichtentwicklung abhält. Göttin Brigid unterstützt jeden mit ihrer roten Flamme, die Verpflichtungen einzugehen, die das innere Licht eines jeden mehr leuchten lassen. Dies wird erreicht, indem man immer mehr Selbstliebe lebt und die eigenen Gefühle ehrt, sowie der Intuition und den Träumen folgt. Denn wenn das innere Licht immer mehr leuchtet, wird der Vertrag erneuert, der auf der anderen Seite im Jenseits geschlossen wurde.

Abschließend verbinden sich alle im Tanz mit der Magie der Zeit, mit Vater Himmel und Mutter Erde und der Kraft des Universums, bis der Irdische und der Licht-Körper zu leuchten beginnen.

wo:
Turnhalle der Kindervilla Theresia, Fritz-Endres-Straße 11, 81373 München
Zugang über den Spielplatz der Kindervilla

Preis: 27 €

Infos unter:
Heike Kluska
info@engelsitzungen.de
Tel.: 089 55 068 999

AngelDance Special am 29.11.2015 mit den Engeln der Liebe

Von 17 – 19 Uhr im Tanzstudio Freitänzer

Erfahren Sie näheres über die Engel der Liebe und nehmen Sie mit Ihnen Kontakt auf. Nähren Sie sich im Freien Tanz mit wundervoller Engel- und Liebesenergie.

Mit den Engeln zu tanzen heilt und intensiviert die Beziehung zu ihnen. Sie ermöglichen es sich so ganz einfach Wunder in Ihr Leben zu ziehen. Denn ein Leben mit den Engeln ist um ein vielfaches leichter.

Schwingen Sie sich ein auf die heilige Zeit vor Weihnachten, dem Fest der Liebe.

Lernen Sie Erzengel Chamuel, Erzengel Jophiel und Engel Hadraniel kennen.
Erzengel Chamuel heilt das Herz von Schmerzen aus der Vergangenheit und bindet Sie wieder an Ihre Selbstliebe an. Erzengel Jophiel öffnet Sie für die bedingungslose Liebe gegenüber ihren Mitmenschen. Engel Hadraniel
verbindet beide Herzchakren zu einer Einheit, so dass Sie immer mehr aus der Liebe heraus handeln, leben und erschaffen.

wann: Sonntag, 29.11.2015  von 17 – 19 Uhr

Preis: 27 €

wo: Tanzstudio Freitänzer, Euckenstrasse 15, 81369 München
www.studiofreitaenzer.de

Infos unter:
Heike Kluska
info@engelsitzungen.de
Tel.: 089 55 068 999 Mobil: 0163 6969639

Erntedank AngelDance am 4.10.15 um 11 Uhr

Erntedank

Es ist sehr heilsam seine Segnungen zu zählen, das, wofür wir dankbar sein können.

Eine schöne Gelegenheit dafür bietet Erntedank, das am ersten Sonntag nach Michaeli datiert wird. Deswegen ist beim AngelDance auch noch Erzengel Michael sehr wichtig für dieses Erntedankfest.

Nun ist die Zeit des Jahres, wo die Ernte eingebracht ist, die Tage werden kürzer und es wird durch die zunehmende Kälte mehr Zeit im Haus verbracht. Es ist die Zeit, wo wir mit Hilfe von Erzengel Jeremiel einen Jahresrückblick machen können.

Zu einem gilt es sich die Situationen und Dinge zu vergegenwärtigen, die nicht nach unseren Wünschen verlaufen sind. Es gilt, die Geschenke, die hinter den scheinbaren Wiederständen liegen, zu betrachten und den göttlichen Plan zu erkennen, der uns unserer Lebensaufgabe näher bringt. Und überdies alles loszulassen (auch gedanklich) was uns nicht mehr dient. Hierbei unterstützt uns Erzengel Michael, denn er kennt uns am allerbesten, denn er ist laut Kirche derjenige Engel, der unsere „bösen“ und „guten“ Taten aufschreibt für das jüngste Gericht ( unsere Schatten und Stärken kennt und uns berät im Jenseits bei der Wahl unseres neuen Lebensplans).

Zum anderen gilt es sich all die Geschenke, Situationen und Einsichten zu vergegenwärtigen, für die wir dankbar sind. Mit Engel Ooniemme werden wir für unsere Dankbarkeit tanzen. Denn unsere Dankbarkeit potenziert die Energien, die durch das Loslassen freigeworden sind. Somit können wir gestärkt unseren Weg, der jetzt durch die zunehmende Dunkelheit des Jahres führt, weitergehen.

Wir freuen uns auf die wundervolle Zeit mit euch <3.